Torsten Hasse

Torsten Hasse, Jahrgang 1971, ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bundesweit tätig. Überwiegender Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Beratung von Betriebsräten. Hierzu zählt insbesondere die Ausarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen sowie von Interessenausgleichen und Sozialplänen und deren Durchsetzung ggf. in Einigungsstellenverfahren. Er vertritt Betriebsräte vor sämtlichen Arbeits- und Landesarbeitsgerichten sowie vor dem Bundesarbeitsgericht.

Nach dem Abitur erlernte Torsten Hasse zunächst den Beruf des Automobilmechanikers. Das juristische Studium sowie das juristische Referendariat absolvierte er in Hamburg. Torsten Hasse ist zudem als Mediator mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Arbeitswelt tätig.

Torsten Hasse ist seit mehr als zehn Jahren als Referent für kollektives und individuelles Arbeitsrecht bei verschiedenen Bildungsträgern tätig. Zudem bildet er Rechtsanwälte in Fachanwaltskursen im kollektiven Arbeitsrecht fort.

Torsten Hasse