Beratung für Arbeitnehmer/innen

In individualrechtlichen Auseinandersetzungen ist zunächst auf unsere Beratung und Vertretung rund um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses, sei es durch eine Kündigung, durch den Abschluss eines Aufhebungsvertrages oder durch einen befristeten Vertrag hinzuweisen. Oft beginnen die Probleme mit einer Abmahnung durch Ihren Arbeitgeber, auch hier beraten wir Sie umfassend.

Außerdem setzen wir für Sie Ihre Ansprüche auf vertragsgemäße Beschäftigung, Entgeltzahlungen, Zeugniserteilung, betriebliche Altersversorgung und Urlaub durch. Wir klären Fragen zum Anspruch auf Teilzeitarbeit, zu Mutterschutz und Elternzeit. Leiharbeit und Werkverträge werfen viele Probleme auf, bei denen wir helfen können. Oft spielt Mobbing im Arbeitsleben eine große Rolle. Auch alle sonstigen Fragen rund um das Arbeitsverhältnis sind bei uns richtig aufgehoben.

Ergänzend hierzu übernehmen wir auch sozialrechtliche Mandate. Die Vermeidung von Sperrzeiten, die Überprüfung von Arbeitslosengeldbescheiden ebenso wie Auseinandersetzungen mit der Berufsgenossenschaft und Ansprüche auf Erwerbsminderungsrente gehören hierzu.

Es ist nicht möglich, hier alle vielfältigen Themen zu nennen, mit denen wir uns beschäftigen und bei denen wir Sie beraten und unterstützen können. Scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen oder mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Bedarf haben. Wir können gern vorab klären, ob Sie bei uns richtig aufgehoben sind.